Art Journaling entdecken

Art Journal entstammt dem Englischen und setzt sich aus zwei Begriffen zusammen: Art = Kunst und Journal = Tagebuch. Es handelt sich dabei um eine Mischform: weder ein rein geschriebenes Tagebuch noch ein Skizzen- oder Zeichenbuch.

IMG_0936Unterschiedliche Kreativformen finden beim Art Journaling ihre Anwendung: man klebt Collagen, man stempelt, man malt, man kritzelt, man setzt einzelne Worte in Szene, man schreibt längere Passagen, man näht Papier, man benutzt Aufkleber, Tortenspitze, Servietten. Am besten finde ich mich in dem Ausspruch wieder „Anything goes!“

Art Journaling ist absolut individualistisch. Die Hemmschwelle, einfach loszulegen, ist äußerst gering. Mein Art Journal ist eine Spielwiese in Buchformat. Es hilft mir beim Fokussieren von Gedanken, ich kann darin Prozesse festhalten, Erlebnisse oder einfach nur ein Abbild meines inneren Zustandes.

Wir bieten in regelmäßigen Abständen  Art-Journaling-Kurse an. Mehr Infos hier.

 

Bible Art Journaling

Jpeg

Um sich selbst kreativ auszudrücken, ist Art Journaling eine ganz besonders geeignete Methode. Eine wunderbare Möglichkeit, um sich in dieser Form auch mit der Bibel zu beschäftigen! Gedanken über mein Leben, Ideen, was mein geistliches Leben betrifft, Inspirationen über Gott und Empfindungen bezüglich meines Glaubens festzuhalten und zu verarbeiten – das ist Bible Art Journaling.

Wir laden dich ein, diese neue Art von „Bibel entdecken“ auszuprobieren! In unserer Galerie findest du einige Beispiele.

Immer wieder bieten wir zum Thema Bible Art Journaling auch Kurse an. Mehr Infos hier.